Vortrag: IBA27 Plenum – Täglich öffentlich

Das vierte Plenum der Internationalen Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart (IBA’27) in Nürtingen sollte als produktive Plattform den Austausch und den Diskurs über verschiedene Themenfelder der IBA anstossen. Zu den fünf »Themen und Räumen« der IBA – die produktive Stadt, die Zukunft der Zentren, Orte der Bewegung und Begegnung, das Erbe der Moderne und der Neckar als Lebensraum – waren sieben Fachleute für kurze Impulsvorträge eingeladen.

Täglich öffentlich

Der Vortrag von Martina Baum befasste sich mit der Frage, warum wir das Öffentliche, den öffentlichen Raum und öffentliche Gebäude in Städten brauchen.

 

Im Rahmen des Projekts Täglich stellen wir uns die Frage nach den räumlichen Grundlagen für Interaktion und Austausch in der Stadt. Wir denken über einen Ort der Interaktion, des aktiven Produzierens von Stadt und des gesellschaftlichen Diskurses nach. Dieser muss auf der gesellschaftlichen und räumlichen Ebene entworfen werden.

 

Das Täglich ist für uns ein öffentliches Gebäude in der Logik des öffentlichen Raums. Also mit all jenen Aspekten und Qualitäten, welche öffentlichen Raum ausmachen.

 

Es ist somit 24 Stunden offen, 7 Tage die Woche.

 

Es ist Stadtarchitektur, verankert im Kontext und ein starkes, architektonische kraftvolles Gebäude.

 

Es ist in seiner Architekturgestalt maximal niederschwellig und einladend. Es ist flexibel im Sinne von offen für alle und Unterschiedlichstes, es bietet Räume mit differenzierten Qualitäten, Innen wie Außen. Es ist somit inklusiv.

 

Es ist in seiner Grundhaltung ein Ermöglicher, dies zeigt sich auch in der Organisation und den Betreibenden. Es gehört allen und somit tragen alle auch Verantwortung.

 

Das Täglich ist ein Riff, ein Angebot an Räumen unterschiedlicher Qualitäten und Ausstattung, ein Raumangebot. Es hat kein klar definiertes Programm oder Nutzungsspektrum, es deckt nicht in erster Linie momentane Bedarfe sondern soll dazu anregen und ermuntern neuen Ideen und Nutzungen Raum zu geben.

 

Es ist der Ort an dem Aushandlungsprozesse und der Diskurs über das Zusammenleben räumlich werden.
 

Der vollständige Mitschnitt des Vortrags ist unter folgendem Link abrufbar:
Link Vortrag

IBA Plenum

Vortrag von Prof. Dr. Martina Baum “Täglich öffentlich”

 

21. November 2019 in Nürtingen im Rahmen des vierten Plenums der Internationalen Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart (IBA’27)

 

Kurator IBA: Andreas Hofer

 

Projektkooperation: Universität Stuttgart / Lehrstuhl Stadtplanung und Entwerfen, Internationale Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart, Stadt Stuttgart

Studio Urbane Strategien
Prof. Dr. Martina Baum
Leipziger Platz 2
70197 Stuttgart
M +49 176 84 00 68 05
info@urbane-strategien.com

Instagram

 

Universität Stuttgart, SuE: Lehrstuhl für Stadtplanung und Entwerfen