portfolio

>> download Portfolio_deutsch
>> download portfolio_english

EXPERTEN FÜR URBANE TRANSFORMATIONEN

Portfolio _ Das STUDIO . URBANE STRATEGIEN beschäftigt sich mit Themen und Aufgabenstellungen im urbanen Raum. Urbane Transformationen sind dabei unser Fokus. Durch langjährige Beschäftigung in der Planungspraxis und Forschung mit urbanen Transformationen in allen Maßstäben verfügen wir über sehr viel Erfahrung und Expertenwissen. Sowohl in der Planung, Beratung als auch in der Forschung steht STUDIO . URBANE STRATEGIEN für eine interdisziplinäre und integrierte Herangehensweise. Das Büro versteht sich als eine Plattform für den Diskurs über die Weiterentwicklung der Europäischen Stadt.

Das Büro wurde gegründet und wird geleitet von Prof. Dr. Martina Baum. Sie ist als eingetragene Architektin und Stadtplanerin seit 2001 sowohl in der Praxis als auch Forschung und Lehre tätig. Die Erfahrung aus einer langjährigen projektverantwortlichen Arbeit in renommierten Büros und Hochschulen fliesst seit 2008 in die Projekte des STUDIO . URBANE STRATEGIEN ein. Ihre praktische Berufserfahrung sammelte sie als Mitarbeiterin und Projektleiterin bei KCAP/Rotterdam, ASTOC/Köln, Auer+Weber/München, Behnisch Architekten/Stuttgart sowie Allmann Sattler Wappner/München. Sie lehrte u.a. an der ETH Zürich und dem KIT Karlsruhe. Seit 2014 ist sie Professorin für Stadtplanung und Entwerfen an der Universität Stuttgart. Seit 2016 zudem Dozentin an der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau. Martina Baum bringt ihre langjährige Expertise als Fachpreisrichterin in Planungsprozesse ein.

Haltung _ STUDIO . URBANE STRATEGIEN steht für höchste Qualität und höchstes Engagement. Unsere Entwurfshaltung fokussiert stark auf den jeweiligen räumlichen und gesellschaftlichen Kontext. Jedem Projekt liegt dementsprechend eine tiefgehende Auseinandersetzung mit dem konkreten Ort und den Fragestellung an diesem zugrunde. Die identifizierten Potenziale und Defizite bilden zusammen mit der daraus abgeleiteten Aufgabenstellung die Basis für die Erarbeitung eines spezifischen Konzepts.

Die Strategie ist eine wichtige Komponente unsere Arbeitsweise und gab in diesem Sinne auch unserem Büro seinen Namen. Besonders bei städtebaulichen Projekten ist Zeit ein wichtiger Faktor. Eine strategisch ausgerichtete Planung nimmt dazu bereits in der Entwurfsphase sowohl räumliche, programmatische als auch zeitliche Aspekte der Entwicklung in den Blick. Die angestrebten Qualitäten werden zu einer Vision für die Zukunft ausgearbeitet und visualisiert. Eine Prozessgestaltung ergänzt diese Vision und zeigt Wege für die Umsetzung auf.

Wir sehen unsere Wettbewerbsbeiträge und Projekte als Beitrag zum Diskurs über unsere gebaute Umwelt. Jeder Aufgabe und jedem Ort widmen wir uns mit voller Konzentration und Leidenschaft. Wir lieben Städte! In diesem Sinne ist Idealismus einer unserer großen Werte.

Teamarbeit _ Hinter STUDIO . URBANE STRATEGIEN steht ein kleines, engagiertes und flexibel agierendes Team. Es setzt sich aus strategisch und konzeptionell denkenden Architekten, Stadtplanern und Landschaftsarchitekten zusammen, die sich jeder Aufgabe mit Leidenschaft widmen. Wir erachten diese unterschiedlichen fachlichen Hintergründe als notwendig, um für die komplexen Aufgabenstellungen im urbanen Raum spezifische Konzepte zu erarbeiten. Wir arbeiten im Netzwerk mit etablierten Büros aus den Bereichen Architektur, Verkehr, Landschaftsplanung, Ökonomie und Energie. Entsprechend der jeweiligen Aufgabe formieren wir das entsprechende Projektteam.

Kompetenzen _ Wir verstehen unsere Rolle als jene des Entwerfers, der es vermag die unterschiedlichen Interessen und Belange planerisch umzusetzen und als jene des Planers, der Prozesse begleitet, als Berater und Vermittler. Entwerferische Kompetenz gehört ebenso zu unseren Stärken wie die Moderation und Vermittlung in Prozessen. Wir nutzen klassische Elemente der Planung und Moderation und entwickeln sie für unsere Bedürfnisse weiter. Daraus entstehen neue Werkzeuge und Strategien.

Wir bieten unseren Auftraggebern:

_ langjährige Erfahrung in internationalen städtebaulichen Planungen und Prozessen
_ Projekterfahrung in strategischen Entwicklungskonzepten und Transformationsprozessen
_ Erarbeitung kontextspezifischer Potenzial- und Defizitanalysen
_ städtebauliches Entwerfen
_ integrierte Stadtentwicklungsprojekte und Beteiligungsverfahren
_ Umsetzungserfahrung in die formelle Bauleitplanung (Bebauungspläne, Richtpläne)
_ Entwicklung privatrechtlicher Planungskomponenten (z.B. Gestaltungshandbücher)
_ städtebauliche Beratung im Umsetzungsprozess
_ Moderationsausbildung
_ Routine in interdisziplinärer Teamarbeit & komplexen Aufgabenstellungen
_ Jurytätigkeit als Fachpreisrichterin

Mitarbeiter seit 2008: Isabel Allert, Lukas Bessai, Luca Capt, Paul Gemmeke, Julia Haun, Christoph Heutschy, Oliver Kazemi, Christiane Kolb, Tobias Rahn, Philip von Rüdiger, Isabel Sagasser, Christian Siebert, Fabian Georg Wieser

Zu unseren Auftraggebern gehören u.a. IBA Basel 2020, Amt für Städtebau Zürich, ETH Zürich, Stadt Karlsruhe, Karlsruher Fächer GmbH, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR), Österrreichische Bundesbahnen ÖBB, Creative Region Linz & Upper Austria.

Netzwerk _ Wir arbeiten mit renommierten Partnern projektbezogen zusammen und bieten so unseren Auftraggebern eine umfassende Betreuung und Expertise in allen Bereichen.

berchtoldkrass space & options, Karlsruhe (Raum- und Stadtplanung)
UTA Architekten und Stadtplaner, Stuttgart (Architektur und Stadtplanung)
ASTOC Architects & Planners, Köln (Architektur und Stadtplanung)
Wildrich Hien Architekten, Zürich (Architektur)
RMP Stephan Lenzen, Bonn (Landschaftsarchitektur)
Johannes Böttger Landschaftsarchitekten, Köln (Landschaftsarchitektur)
diewald bauingenieure, Fröhnd (Verkehrsplanung)
urban identity, Zürich / Oslo (Signaletik und Stadtklang)
buero performative architektur – steffen wurzbacher, Köln (Energieberatung und Architektur)
Fahrländer Partner AG, Zürich (Immobilien und Regionalökonomie)

Uni Stuttgart, Städtebau-Institut, Lehrstuhl Stadtplanung und Entwerfen, Prof. Dr. Martina Baum
KIT Karlsruhe, Fachgebiet Stadtquartiersplanung, Prof. Markus Neppl

ETH Zürich, Professur für Architektur und Städtebau, Prof. Kees Christiaanse

>> download Portfolio_deutsch
>> download portfolio_english