IBA Basel Transformationsgebiete / CH, D, F

Fachbegleitung und Supervision der IBA Basel Projektgruppe Transformationsgebiete

Die IBA Basel 2020 ist ein auf zehn Jahre angelegter Prozess der Stadt- und Regionalentwicklung in der trinationalen Stadtregion Basel. Ziel ist die Umsetzung qualitativ hochwertiger Projekte in den Bereichen Architektur, Städtebau, Kultur und Landschaftsplanung mit einem Nutzen für den grenzüberschreitenden Gesamtraum.

Die IBA Basel 2020 hat einen Kooperationsprozess unter den Projekten der Projektgruppe „Transformationsgebiete“ initiiert. Diese besteht aus den Projekten:
- Quartier DMC, Mulhouse / F
- Dreispitz Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW, Basel / CH
- Motoco, Mulhouse / F
- Polyfeld, Muttenz / CH
- Innocel-Quartier, Lörrach / D

Die externe Supervision leistet die fachliche Begleitung und Anleitung der Projektgruppe zu verschiedenen Themen und Kooperationsebenen und berät die einzelnen Projekte im Transformationsprozess. Ein visuelles Protokoll dokumentiert den Austausch und die Kommunikation zwischen den Projekten. Im Rahmen der Projektschau 2013 am 19. Oktober 2013 werden die Ergebnisse der ersten Phase der Öffentlichkeit vorgestellt.

Team: Dr. Martina Baum
Auftraggeber: IBA Basel 2020 unter der Trägerschaft des Trinationalen Eurodistricts Basel
Zeitraum: 2013 – 2014
Bearbeitung: Fachbegleitung und Supervision der Projektgruppe “Transformationsgebiete”

>> mehr Informationen